Kategorie

Datum

19 Jan 2019

Uhrzeit

19:00 - 23:55

Repressionen Wegbassen!

Polizeigewalt und Repression können bekanntlich jede*n treffen. Wer den vorgeblichen Konsens der herrschenden Verhältnisse nicht teilt, kommt damit oft leichter in Berührung – zum Beispiel denken wir dabei an Genoss*innen, die während einer antifaschistischen Störung einer AfD-Veranstaltung Polizeigewalt erlitten und nun als Straftäter*innen abgeurteilt worden sind. Auch Freund*innen aus dem Hambacher Forst haben mit den fremdgemachten Folgen ihrer freien Entscheidungen zu kämpfen, natürlich auch finanziell. Ebenso ereilte es eine Person, die wegen angeblicher Gefangenenbefreiung nach einem Akt des zivilen Ungehorsams vor Gericht stand. Wir sammeln als anarchistische Party Crew Spenden um den betroffenen Personen zu helfen.
Die Party, zu der wir euch gern einladen möchten, findet am 19.01.2019 in der Roten Flora statt. Doors open: 19Uhr.
Es beehren euch:

-JOLLE (Liedermaching/Garage Rock)

-RACOON RIOT (Punk)

-DIE MISSRATENEN TÖCHTER (Anarcho-Schlager)

-ZEITBOMBE ARMUT (Punk/Liedermaching)

und zur fantastischen Aftershowparty:

Die DJs: SCHLAMARCEL und MR. RAINBOW (80er/90er)

Kommet in Scharen, wir freuen uns auf euch!