Antiziganismus im Film am Beispiel des Kinder- und Jugendfilms Nellys Abenteuer

Veranstalter

Salon gegen die Schwerkraft
Website
https://rote-flora.de/aktivitaet/salon-gegen-die-schwerkraft/

Ort

Rote Flora
Achidi-John-Platz 1, 20357 Hamburg
Kategorie

Datum

13 Jun 2018

Uhrzeit

19:00 - 23:30

Antiziganismus im Film am Beispiel des Kinder- und Jugendfilms Nellys Abenteuer

Der 2016 in Deutschland und Rumänien produzierte Film Nellys Abenteuer
setzt zunächst bei einem bei Kindern bekannten und beliebten Thema an:
Es sind Ferien. Nelly fährt mit ihren Eltern nach Rumänien. Dort wird
sie jedoch von Roma entführt.
Der Film sorgte im letzten Jahr für eine kontrovers geführte öffentliche
Debatte über Antiziganismus im Film. Auf der einen Seite betonte das
Film-Team, dass der Film die Geschichte von Freundschaft und Überwindung
kultureller Grenzen erzähle, da Nelly letztlich von den Roma-Kindern
Tibi und Roxana gerettet wird. Auf der anderen Seite betonte die Kritik
die der Geschichte zugrunde liegende Darstellung der Roma-Figuren im
Film entlang antiziganistischer Stereotype. Der Zentralrat Deutscher
Sinti und Roma appellierte an die gesellschaftliche Verantwortung
öffentlich rechtlicher Sendeanstalten und forderte von diesen, auf die
Ausstrahlung des Films zu verzichten.
Der Vortrag soll neben einer kurzen Einführung in Begriff und Geschichte
des Antiziganismus entlang dreier Fragestellungen eine Perspektive auf
das Verhältnis von Antiziganismus und Film sowie Antiziganismus in
öffentlichen Debatten eröffnen: Es sollen die Darstellungen im Film vor
dem Hintergrund ihres gesellschaftlichen Bedeutungsgehalts erörtert
werden, sowie die Debatte um den Film kritisch reflektiert und hieraus
Thesen für antiziganismuskritische Filmanalysen entwickelt werden.

Pavel Brunßen ist Verfasser eines Gutachtens zum Film “Nellys Abendteuer” sowie Mitglied der Gesellschaft für Antiziganismusforschung.

Stellungnahme vom Amaro Drom e.V mit weiterführenden Links auf: http://amarodrom.de
Trailer zum Film: NELLYS ABENTEUER | Trailer [HD] (YouTube)

Die Türen zur Flokü (Links neben den Treppen) öffnen um 19:00 Uhr – der
Vortrag beginnt um 20:00 Uhr. Vor und nach dem Vortrag gibt es bei
gekühlten Getränken und Snacks noch die Möglichkeit am Tresen oder auf
der Terasse den Abend ausklingen zu lassen.

No comments